Unser Konzept bei A&K

Das Programm „Abenteuer und Kooperation“ (kurz: A&K) deckt am SPG einen Bereich der Erlebnispädagogik ab, indem Lerngruppen Hilfestellung im Bereich der Gruppenfindung erhalten und für Gruppendynamiken sensibilisiert werden. Ein zweiter Grundstein unseres Programms ist die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen wie z.B. effektives Arbeiten als Team (sich seiner Stärken entsprechend in ein Team einbringen und seinen Schwächen entsprechend auf ein Team vertrauen können).
A&K in Klasse 8:
An unserer Schule haben Übungen aus dem Bereich A&K insbesondere in der Mittelstufe einen großen Stellenwert. In Klasse 8, nach der Zweigwahl, setzten sich Klassen neu zusammen. Um diese neue Gemeinschaft zu stärken, präventiv und akut Schwierigkeiten im gruppendynamischen Bereich vorzubeugen haben  Frau Funk, Frau Fell, Herr, Hecker und Herr Hugo in den vergangen Jahren ein Konzept ausgearbeitet, um diesen neu entstandenen Klassenverband zu festigen.
A&K in Klasse 10:
Im Rahmen der von Herrn Bachmann organisierten Berufsorientierung "Zukunft konkret" finden jedes Jahr Kooperationstage in der Klassenstufe 10 statt. So hatten am 5. und 6. 11.2013 über 90 Zehntklässler die Möglichkeit unter der Leitung von V. Funk, T. Fell, P. Hecker und N. Hugo ihre Kompetenzen im Bereich Teamfähigkeit, Kommunikation und Problemlösung zu verbessern, eigene Arbeitsprozesse zu entwickeln, zu reflektieren, zu strukturieren und dadurch effizienter zu gestalten. Auch ein eigenes Projekt überzeugend präsentieren zu können gehört zu den Fähigkeiten, die in diesen Übungen geschult werden.