Tag der offenen Tür 2014 - Der Fachbereich Informatik stellt sich vor!

...und schon die allerkleinsten durften mitmachen.

Am diesjährigen Tag der offenen Tür wurde in der Informatik nicht nur erklärt und vorgeführt. In vielen Experimenten konnten die Besucher sich einmal anschauen, wie Datenverschlüsselung aussehen kann, und die kleinen durften sogar ihre Namen und Lieblingswörter in Morsecode an die Wand projizieren.

Währenddessen lief in einem der Computersäle Unterricht zum anschauen und später selbst teilnehmen.

Aus der Klassenstufe 11 gab es zum einen ein Schülerprojekt, um zu zeigen was man mit Informatik erreichen kann...

... und zum anderen erkundeten Schüler aus dem Seminarfach Mythos Internet im zweiten Computersaal mit den angehenden Informatikern und Eltern die Welt von  Scratch, einer visuellen Programmiersprache für Kinder. Dabei konnten die Besucher selbst lustige kleine Filme mit der Scratch-Katze und weiteren Figuren programmieren und abspielen lassen.

Das hat einigen sogar so gut gefallen, dass sie überhaupt nicht mehr aufhören wollten!

Gruppen: