Informatik

Was bietet der Fachbereich Informatik?

  • Verpflichtend Informatik/IT in Klasse 5 (1 Stunde pro Woche)
  • Freiwillige Zusatzstunde Informatik/IT in den Klassen 6 und 7 (1 Stunde pro Woche)
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Beratung zur Rechner- und Internetnutzung
  • Betreuung der Homepage-AG
  • Europäischer Computerführerschein (ECDL):

    In Zusammenarbeit mit der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) wird am Saarpfalzgymnasium Homburg ab dem Schuljahr 2005/2006 der Erwerb des IT-Zertifikats ECDL angeboten.

  • Open-Source-Schule: Wir setzen Linux als Betriebssystem und freie Anwendersoftware ein.
  • Informatikzentrum mit dem Informatikzweig von Klasse 8 bis 10
  • Informatikunterricht in der Oberstufe (Klassen 10 bis 12)

Hier erhalten Sie Informationen zum Informatik-Zweig an unserer Schule.

Neuigkeiten:


Passworttester (Schnuppertag)

Passworttester

Wichtig:

Im Browser muss das JAVA-Plugin installiert sein


Neugestaltung der Informatiksäle und neue Info-AG

In den Ferien wurde nicht nur an der Aula fleißig gearbeitet, sondern auch ein Stockwerk darunter liefen die Umbauarbeiten auf Hochtouren, denn die Säle der Informatik wurden neu gestaltet.
Die ersten Maßnahmen, die ergriffen wurden, waren der Umzug des Computerlabors in den ehemaligen Raum des Sprachlabors. Dort wurden einige Änderungen vorgenommen, um den Saal zu optimieren. Es wurden die Vorhänge gekürzt, die Raumverteilung durch zwei Plexiglas-Wände und einige Schränke
verändert und wie auch im Computerraum die Wände neu gestrichen. Zusätzlich dazu wurden in beiden Räumen neue Kabelkanäle verlegt und damit die
Infrastruktur des Informatikbereiches zu verbessern.
Außerdem wurde im Rahmen der Umbaumaßnahmen ein Durchbruch für eine Tür zwischen den beiden jetzt benachbarten Sälen gemacht.
Aufgrund der neuen Raumverteilung liegen jetzt alle Informatikräume zusammen und können besser genutzt werden.

Es findet seit den Sommerferien auch wieder eine Robotik AG im Computerlabor statt. In der AG können Schüler von der 6. bis 8. Klasse selbst Roboter aus Lego-Bausteinen zusammenbauen und sie programmieren. Die AG trifft sich alle zwei Wochen mittwochs in der 7. und 8. Stunde.

Galerie

Eine neue Homepage für das Saarpfalz-Gymnasium

Ab Herbst wird die offizielle Homepage des SPG umziehen und unter der Adresse schulmoodle-saar.lpm.uni-sb.de/spg/ zu finden sein! Momentan ist die Seite noch im Aufbau.

 

Schüler und Lehrer dürfen nicht auf sozialen Netzwerken miteinander kommunizieren. Deshalb wird am SPG die Plattform Moodle genutzt, um den Schulalltag zu erleichtern. Während der Projekttage haben sich die Schüler des Projektes "Moodle" damit beschäftigt, was mit Moodle alles möglich ist.

 

In Zukunft soll die Plattform die Homepage des SPG ablösen und zum Austausch zwischen Lehrern, Eltern und Schülern genutzt werden. Moodle hat gegenüber anderer Netzwerke den Vorteil, dass eine schuleigene und schulinterne Plattform gebildet wird. Bei der Nutzung von sozialen Netzwerken wie zum Beispiel facebook besteht die Gefahr, dass man beim Hochladen das Nutzungsrecht für Bilder an facebook abgibt.

 


MINT-Schule

Informationen zum MINT-Profil unserer Schule erhalten sie hier.


Finale ist für Felix erst der Anfang

Homburger Schüler nahm an der Endrunde des Bundeswettbewerbs Informatik teil

Von SZ-Mitarbeiter Bernhard Reichhart

Felix Stutz hat etwas geschafft, was vor ihm im Saarland schon seit längerer Zeit niemandem mehr gelungen ist: Der Schüler des Homburger Saarpfalz-Gymnasiums hatte sich für das Finale des Bundeswettbewerbs Informatik in Kaiserslautern qualifiziert und daran teilgenommen. 

(Bild folgt)

Der 18-jährige Schüler Felix Stutz vom Saarpfalz-Gymnasium Homburg erreichte das Finale des Bundeswettbewerbs Informatik.


Inhalt abgleichen