Hoffest

4er Infoveranstaltung

Tag der offenen Tür

Willkommen!

Das Saarpfalz-Gymnasium ist die älteste höhere Schule in Homburg. Die Schule wurde im Jahre 1873 als private Lateinschule gegründet. Viele Generationen von Schülerinnen und Schülern aus Homburg und Umgebung haben hier ihre Schulausbildung erhalten und die Reifeprüfung abgelegt.

Weiterlesen

Neuigkeiten


Präsentationstag für die Projekte

Am Samstag findet am SPG ein Präsentationstag für die Projekttage vom 16.-18.07. statt.


(SZ vom 07.07.2014)


Zurzeit führen fünf Schüler der Informatik-Kurse des Saarpfalz-Gymnasiums ein "Doppelleben". Sie sind Schüler und gleichzeitig Studenten an der FH Zweibrücken, wo sie am 09.07.2014 die zweite Klausur schreiben werden. Wie schon im Januar lernen sie im Rahmen des Seminarfaches Mythos Internet alles, was sie über den Unterrichtsstoff hinaus wissen müssen. Viel, so sagen sie, ist das nicht mehr: Der Unterricht wird an den Stoff angepasst, manche Themen werden vorgezogen, um den Schülern optimale Voraussetzungen zu schaffen.

Doch auch in ihrer Freizeit arbeiten die Fünf fleißig an Informatik-Projekten wie etwa am zusammenbasteln von Computern, dem Programmieren von Spielen und 3-D-Anwendungen. Das Interesse an Computern, Programmieren und Basteln war bei ihnen schon immer da. Bereits in der achten Klasse wählten sie den Info-Zweig am SPG.
Nach der Schule wollen einige von ihnen Informatik, Bioinformatik oder ähnliche Fächer studieren.


Ferienprogramme der Fachhochschule Kaiserslautern

Die Fachhochschule Kaiserslautern bietet in den Sommerferien eine Reihe von Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler an, die sich für die MINT-Fächer Mathematik, Naturwissenschaften oder Technik interessieren. Das Ferienprogramm ist für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersstufen und Interessenschwerpunkte ausgerichtet:


Erfolgreiche Realschulklassen

Ein Projekt, das das Saarpfalz-Gymnasium besonders hervorhebt ist die Klasse für Schüler, die einen Realschulabschluss gemacht haben. Diese wird seit einigen Jahren am Anfang jedes Schuljahres gebildet. Etwa 20 Realschüler werden jedes Jahr gemeinsam mit ihren Kameraden, die von Klasse 5 an am Gymnasium waren ab der Klasse 10 auf das Abitur vorbereitet. Dass dies funktioniert, auch wenn einiges an Wissen aus der Mittelstufe an der vorherigen Schule manchmal nicht so vertieft wurde, beweisen schon 3 Jahrgänge, die bereits erfolgreich ihr Abitur absolviert haben (einige sogar mit einem Einser-Durchschnitt).

Doch so mancher Schüler wird sich zweimal überlegen, ob er tatsächlich noch drei Jahre in der Schule bleiben will, und ob er ein ordentliches Abitur schreiben kann. Ein (mittlerweile ehemaliger) Schüler des SPG hat in einer Info-Veranstaltung gesagt: "Wer bereit ist, sieben von sieben Nächten durchzuarbeiten kann das schon schaffen."


Inhalt abgleichen