Hoffest

4er Infoveranstaltung

Tag der offenen Tür

Willkommen!

Das Saarpfalz-Gymnasium ist die älteste höhere Schule in Homburg. Die Schule wurde im Jahre 1873 als private Lateinschule gegründet. Viele Generationen von Schülerinnen und Schülern aus Homburg und Umgebung haben hier ihre Schulausbildung erhalten und die Reifeprüfung abgelegt.

Weiterlesen

Neuigkeiten


Tag der offenen Tür 2014 - Der Fachbereich Informatik stellt sich vor!

...und schon die allerkleinsten durften mitmachen.

Am diesjährigen Tag der offenen Tür wurde in der Informatik nicht nur erklärt und vorgeführt. In vielen Experimenten konnten die Besucher sich einmal anschauen, wie Datenverschlüsselung aussehen kann, und die kleinen durften sogar ihre Namen und Lieblingswörter in Morsecode an die Wand projizieren.

Währenddessen lief in einem der Computersäle Unterricht zum anschauen und später selbst teilnehmen.

Aus der Klassenstufe 11 gab es zum einen ein Schülerprojekt, um zu zeigen was man mit Informatik erreichen kann...


  •     05. Februar, 19.00 Uhr, Informationsveranstaltung am SPG (Musiksaal) über die Gestaltung der Einführungsphase der Oberstufe am SPG

Wegen der Kooperation mit den Erweiterten Realschulen der Region Homburg ist das Saarpfalz-Gymnasium seit einigen Jahren in der Lage, eine eigene Klasse für Real- und Gesamtschüler einzurichten, die neu in die gymnasiale Oberstufe eintreten. In dieser Eingangsklasse erhalten die neuen Schüler einen speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Unterricht um auf das Kurssystem vorzubereiten. Diese unterstützende Maßnahme hat sich sehr bewährt, so dass inzwischen auch Schüler aus der weiteren Umgebung dies Angebot nutzen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Erweiterten Realschulen und ihre Eltern sind zu der oben aufgeführten Veranstaltung herzlich eingeladen!

Voraussetzung für einen Übergang ans Saarpfalz-Gymnasium ist die im Abschlusszeugnis nachgewiesene Zulassung zur gymnasialen Oberstufe sowie die bisherige Belegung der zwei Fremdsprachen Englisch und Französisch.


SPG: Spitzenplätze beim SALU-Wettbewerb 2013

Beste mediengestützte Medienbeiträge im Bildungsministerium ausgezeichnet

Das SPG ist in der Kategorie Sekundarstufe II, Allgemeinbildende Schulen, erster und zweiter Sieger. Es wurden Projekte ausgezeichnet, bei denen Themen zu Neuen Medien innovativ im Unterricht umgesetzt wurden. Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs 'Mythos Internet' waren mit gleich zwei Projekten erfolgreich.

Der erste Preis ging an das Projekt 'IT-fizierung der Jugend'. Im Rahmen des Informatik-Unterrichts der Klassenstufe 10 zum Thema „Internet und Recht“ ist aus einer Diskussion zum Thema „Technik und Medien im Laufe der Entwicklungen der letzten 10 Jahre“ eine Fotoausstellung zum kritischen Umgang mit neuen Medien entstanden. Diese Ausstellung soll im April 2014 im Foyer des Rathauses interessierten Bürgern gezeigt werden.


Unser Konzept bei A&K

Das Programm „Abenteuer und Kooperation“ (kurz: A&K) deckt am SPG einen Bereich der Erlebnispädagogik ab, indem Lerngruppen Hilfestellung im Bereich der Gruppenfindung erhalten und für Gruppendynamiken sensibilisiert werden. Ein zweiter Grundstein unseres Programms ist die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen wie z.B. effektives Arbeiten als Team (sich seiner Stärken entsprechend in ein Team einbringen und seinen Schwächen entsprechend auf ein Team vertrauen können).
A&K in Klasse 8:
An unserer Schule haben Übungen aus dem Bereich A&K insbesondere in der Mittelstufe einen großen Stellenwert. In Klasse 8, nach der Zweigwahl, setzten sich Klassen neu zusammen.

Mathe-Olympiade 2013/14

Gestern wurden die Gewinner der ersten Runde der diesjährigen Mathematik-Olympiade mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent geehrt:

Klassenstufe 5:

  1. Platz: Annika Link (5b)
  2. Platz: Lisa Kästner (5b) und Henrik Roth (5a) 
  3. Platz: Judith van Bentum (5b) und Melvin Klär (5d)

 

Klassenstufe 6:

  1. Platz: Noah Daniel (6a) und Helena Roth (6a)
  2. Platz: Miriam Kolb (6a)   
  3. Platz: Carl Dinh (6a) und David Siepker (6a)

 

Klassenstufe 7:

  1. Platz: Angela Krebs (7c)
  2. Platz: Amelie Hollax (7b)  

 

Klassenstufe 10:

  1. Platz: Annika Roth (10a)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

11 unserer Preisträger haben in der ersten Runde mehr als 13 Punkte erreicht und haben sich damit für die Landesrunde qualifiziert. Sie dürfen am Samstag, den 22.02.2014, in Saarbrücken in der Landesklausur gegen die Preisträger der anderen saarländischen Schulen antreten.


Inhalt abgleichen