Presse


HomBuch

Schüler machen sich fürs Lesen stark

Homburger Buchmesse am 23. und 24. Februar im Kulturzentrum Saalbau

Die Vorbereitungen für die saarländische Buchmesse in Homburg laufen auf Hochtouren Schüler und Lehrer des Saarpfalz-Gymnasiums sorgen für angenehme Rahmenbedingungen im Kulturzentrum Saalbau.

Zeitung macht Schule

Seit vielen Jahren beteiligen sich Homburger Schulen an dem Projekt „Zeitung macht Schule”. Besonders stolz sind die Jugendlichen, wenn ihre Beiträge abgedruckt werden. Hier melden sich Schülerinnen und Schüler des Saarpfalz-Gymnasiums zu Wort.

Leseratten dürfen ihre Lieblingsautoren wählen

Einige Neuerungen bei der Homburger Buchmesse

 


Schüler bei der Tafel

Die Homburger Tafel bekam tatkräftige Hilfe aus dem Saarpfalz-Gymnasium

Die Klasse 8c präsentiert im Beisein der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Homburger Tafel ihre 17 selbst gebackenen Kuchen für die Not leidende Bevölkerung. FOTO: EBERHARD JUNG


Erfolgreiche Teilnahme am SALU-Wettbewerb des Bildungsministeriums

Drei Schülerinnen des Seminarfachs Mythos Internet am Saarpfalz-Gymnasium gewinnen den 2. Preis

(Homburg, 20.12.2012; Bericht der Preisträgerinnen)

Wir besuchen zur Zeit die 12. Klasse des Saarpfalz-Gymnasiums in Homburg. Unsere Projektarbeit findet im Rahmen unseres Seminarfaches „Mythos Internet“ statt.

In unserem wöchentlich stattfindenden Seminarfach befassen wir uns mit neuen Unterrichtsmedien und der kompetenten Nutzung des Internets.

Unsere Idee war es, einen kurzen Film mit Playmobil-Figuren zu drehen. Wir haben uns gedacht, den Film mit der Stopmotion-Technik entstehen zu lassen.

Stopmotion ist eine Filmtechnik, bei der mit unbeweglichen Gegenständen oder Figuren eine Animation produziert wird. Man verwendet diese Technik auch bei Trick- und Kurzfilmen, wie zum Beispiel „Shawn das Schaf“.


Gespräch mit Schindlerexpertin

Erika Rosenberg und ihre Ausstellung über Oskar Schindler

Erika Rosenberg ist im Saarpfalz-Gymnasium keine Unbekannte.Bereits 2011 hat sie in unserer Aula einen Vortrag über das Ehepaar Schindler gehalten, die während des Holocausts über 1200 Menschenleben retteten.


Inhalt abgleichen